Korean Air | Open Return Ticket

Die südkoreanische Fluggesellschaft verbindet seit 1962 ihren Heimatflughafen Seoul mit dem Rest der Welt. Ursprünglich als Frachtunternehmen gegründet, startete Korean Air Line Co. 1979 mit einem nonstop Passagierflug von Seoul nach New York ihren internationalen Aufstieg. Kein leichter Weg im politischen Umfeld mit Nachbar Nordkorea. Das geschwungene Logo von Korean Air symbolisiert einen rotierenden Propeller im Zeichen von Yin und Yang, was die Stärke aber vor allem den Pioniergeist der Fluggesellschaft hervorhebt. Heute operiert Korean Air mit einer Flotte aus 166 modernen Maschinen und verbindet Südkorea mit 124 Städten in 43 Ländern weltweit. Im renommierten Skytrax Ranking landet Korean Air 2018 auf Platz 33 im Rennen um die beste Fluggesellschaft der Welt.

Das Flex Open Return Ticket von Korean Air

Korean Air ist nicht der erste Name, der einem in den Sinn kommt, wenn man an ein Open Return Ticket nach Australien oder Neuseeland denkt, dabei bietet diese Fluggesellschaft alles, was man braucht und sogar noch mehr. Das Open Return Ticket beinhaltet nicht nur einen kostenlosen Stopover mit Übernachtung in Seoul, sondern auch die Möglichkeit, ohne Aufpreis von Fiji zurückzufliegen. Darüber hinaus kannst du zusätzliche Flüge zwischen Australien, Neuseeland und Fiji dazu buchen. Das Ticket ist 12 Monate gültig und dein Rückflugdatum musst du bei der Buchung nicht endgültig wissen. Dieses kannst du nämlich nachträglich kostenlos umbuchen. Vor allem Junggebliebene Reisende dürften sich bei Korean Air wohl fühlen.

Finde jetzt dein Flex Open Return Ticket mit Korean Air

Von welchen deutschen Flughäfen fliegt Korean Air

Von Deutschland kannst du mit Korean Air 2x täglich von Frankfurt am Main in etwas über zehn Stunden direkt nach Seoul starten. Mit der Rail & Fly Option hast du die Möglichkeit, gegen Aufpreis bequem mit dem Zug an- und abzureisen.

Ziele von Korean Air in Australien

Im April 1990 eröffnete Korean Air seine Seoul – Sydney Strecke für Passagiere. Heute sind Sydney und Brisbane deine zwei Anflughäfen auf dem Roten Kontinent. Sydney in New South Wales ist unumstritten die beliebteste Wahl, um das erste Mal Fuß auf australischen Boden zu setzen. Mit über 300 Sonnentagen pro Jahr gibt es keine schlechte Zeit, um die Stadt mit den 150 Stränden zu erkunden. Die meisten Backpacker starten ihr Work & Travel Jahr in einer größeren Stadt, um die ersten Arbeitserfahrungen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen.

Am östlichen Zipfel Australiens erwartet dich Brisbane, oder BrisVegas, wie die trendige Metropole im sonnigen Queensland liebevoll genannt wird. Brisbane ist umzingelt von Australiens beliebtesten Backpacker-Spots entlang der Gold Coast im Süden und der Sunshine Coast im Norden bis hoch zum Great Barrier Reef – vor Brisbanes Toren liegt dir Australiens atemberaubende Ostküste zu Füßen.

Ziele von Korean Air in Neuseeland

Korean Air bringt dich nach Auckland auf die Nordinsel Neuseelands. Die spektakuläre Hafenstadt mit ihren schwarzen Stränden liegt am Fuße eines erloschenen Vulkans und ist für viele der ideale Ausgangspunkt, um die Schönheiten der Nordinsel zu erkunden. Alle heimlichen Hobbits sollten sich hier ein wenig mehr Zeit nehmen, um auf den Spuren von Herr der Ringe den berüchtigten Schicksalsberg, das Auenland und Mordor zu entdecken. Von Auckland kannst du schnell und günstig nach Christchurch oder Queenstown auf die Südinsel des Landes fliegen.

Open-Return-Ticket mit Stopover in Seoul

Wenn du von Australien kommst, beinhaltet dein Rückflug mit Korean Air einen automatischen Stopover mit Übernachtung in Seoul. Die Übernachtungskosten und der Transfer zum Hotel sind im Flugpreis inbegriffen. Mit Seoul als Stopover und einer kostenlosen Übernachtung im Herzen koreanischer Gastfreundschaft genießt du nochmal einen Höhepunkt auf dem Rückweg deiner Reise.

Open-Return-Ticket mit Stopover in Fiji

Eine Besonderheit beim Flex Open Return Ticket von Korean Air ist die Möglichkeit, einen Stopover in Fiji einzulegen. Ob auf dem Hin- oder Rückflug, die Chance, ein paar Tage und Wochen durch Fijis Paradies aus 330 Inseln zu driften, solltest du dir nicht entgehen lassen. Fijis Flughafen ist Nadi International Airport und befindet sich auf der Hauptinsel Viti Levu. Von hier kommst du mit dem klassischen Insel-Hopping von A nach B.

Besonderheiten und Extras bei der Buchung mit Korean Air

Die Fluggesellschaft operiert mit einer Flotte aus modernen Großraumflugzeugen wie dem Airbus A380. Ein paar extra Zentimeter hier und da machen bei Korean Air wirklich einen Unterschied. Mit größeren, ergonomisch geformten Sitzen, mehr Beinfreiheit und Platz zum Vordermann wird selbst der Toilettengang für den Fenstersitz nicht mehr zur umständlichen Kletterpartie.

Als Mitglied von Skypass, dem Vielfliegerprogramm der Airline erwarten dich neben günstigen Hotel- und Flugangeboten ein paar nicht zu unterschätzende Vorteile für unterwegs. Statt in üblichen Check-in Schlangen zu warten, können Mitglieder in der privaten Airport-Lounge einen Kaffee genießen, bevor es exklusiv an Bord geht. Darüber hinaus kannst du als Skypass Mitglied ein weiteres Gepäckstück kostenlos aufgeben.

Unterhaltungsprogramm

Wer beim Unterhaltungsprogramm von Korean Air an K-Drama und Karaoke denkt, der kann an dieser Stelle beruhigt werden. Das Entertainmentangebot beinhaltet eine große Auswahl an aktuellen Hollywood Blockbustern, Filmklassikern, Serien, Musik und Spielen. Wer sich dennoch in die Rubrik K-Drama verirrt, sollte spaßeshalber mal reinschauen. Du wirst überrascht sein, wie schnell die Zeit mit koreanischen Seifenopern vergeht.

Essen und Getränke

Keine Scheu vor dem Unbekannten. Die koreanische Gastfreundschaft fängt bei Korean Air mit authentischer Küche bereits in der Luft an. Wer noch nie ein traditionelles Bulgogi, Kimchi, Japchae oder Bibimbap probiert hat, der erlebt hier seine schmackhafte Premiere. An Bord bekommst du einen Vorgeschmack, warum die koreanische Küche zu den besten der Welt gehört. Auch bei der Getränkewahl lässt sich Korean Air nicht lumpen. Ausgewählte Weine aus Frankreich, Chile und Australien komplementieren das Menü.

Gepäckbestimmungen

In der Economy Klasse sind 23 kg Freigepäck erlaubt. Als Mitglied von Skypass, dem Vielfliegerprogramm von Korean Air darfst du zusätzlich ein weiteres Gepäckstück kostenlos aufgeben.

Sitzplatzreservierung

Eine weitere Besonderheit bei Korean Air ist die ‚Advanced Seat Selection‘, mit der du deinen persönlichen Lieblingsplatz in der Economy Klasse 361 Tage bis zu 48 Stunden vor Abflug kostenlos reservieren kannst. Dieser einmalige Service steht nicht in Kooperation mit anderen Fluggesellschaften zur Verfügung.

Deine Vorteile bei der Buchung mit Korean Air

Eine kostenlose Übernachtung in Seoul, ein ausgedehnter Abstecher nach Fiji und ein Open Return Ticket ohne Altersbegrenzung – Korean Air ist weit mehr als der berühmte Service with a smile‘.

Finde jetzt deinen perfekten Flug

Nutze unsere innovative Flugsuchmaschine und finde im Handumdrehen dein perfektes Flex Open Return Ticket mit kostenlos umbuchbaren Rückflug!

Unser KONTAKT-FORMULAR

Du möchtest einen Stopover machen oder einen Flug für mehrere Personen buchen? Hol dir ein unverbindliches Flugangebot von unserem Expertenteam!