Startseite

Open-Return-Ticket online buchenOpen-Return-Ticket – was ist das?

Bei vielen Fluggesellschaften sind Flugtickets günstiger, wenn sie einen Hin- und Rückflug enthalten. Ein Open Return Ticket ist zunächst mal ein Begriff für einen Flugschein bei dem der Reisende die Möglichkeit haben möchte, den Rückflug ohne großen Aufwand zu ändern oder später genauer bestimmen zu können. Besonders beliebt sind diese Art von Tickets bei Fluggästen, die in entfernte Länder wie Australien, Neuseeland, USA, Kanada, China, Japan oder Chile reisen möchten. Flex Open Return hier direkt online vergleichen / buchen!

Außerdem beträgt die Aufenthaltsdauer meist mehr als 3 Monate und ist nicht selten länger als ein Jahr und mehr. Damit der Reisende sicher gehen kann, dass er von der Fluglinie auch zu den vereinbarten Konditionen wieder zurück nach Hause geflogen wird, werden Hin- und Rückflug bei der anbietenden Airline bereits im Voraus bezahlt. In den letzten Jahren haben die Luftverkehrsgesellschaften Ihr Angebot an Flugtickets, die für den Rückflug noch keinen Eintrag haben (also komplett offen sind), stark zurückgefahren. Es gibt nur noch wenige Fluggesellschaften, die das so anbieten. Reiseprofis empfehlen deshalb die Suche nach einem günstigen Flugticket auf folgende Möglichkeiten zu erweitern. Man unterscheidet dabei 3 Varianten:

  1. Die „echten“ Open-Return-Tickets. Das sind noch die klassisch offenen Flugcoupons
  2. Flex-Open-Return-Tickets, mit kostenfrei umbuchbarem Rückflug
  3. Flex-Open-Return-Tickets, die gegen geringen Aufpreis eine Änderung des Rückflugdatums erlauben.

Allen 3 Varianten ist gemeinsam, dass diese von der Flexibilität in Konkurrenz zu sehr teuren Business-Class Tarifen stehen. Wenn die Airlines allen Kunden erlauben würden diese Tickets zu buchen, würde das Business-Class Geschäft darunter leiden. Deshalb beschränken die Lufttransporteure diese 3 Ticketvarianten auf bestimmte Altersstufen, die immer unter 35 Jahren liegen. Die Abstufungen liegen noch bei 25, 28, 30 oder 32 Jahren.

Wo kann man ein Open Return Ticket buchen?

Und, hast Du mal versucht bei einer Airline ein Open-Return-Ticket zu finden? Gar nicht so einfach, oder? Der Begriff Open-Return-Ticket ist aufgrund der massiven Änderungen im Flugmarkt aus unserer Sicht überholt und wird durch Marketingmaßnahmen von Flugscheinverkäufern verwässert. Deswegen möchten wir lieber von Flex-Open-Return-Tickets sprechen. Wenn Du bei Deiner Flugsuche die 3 oben genannten Ticketvarianten einschließt, dann steigerst Du die Möglichkeit, für Dich ein attraktives und günstiges Flugticket bei einer renommierten Airline zu buchen. Das Flex-Open-Return bekommst Du in unserer Flugsuche, hier! Wenn da nichts dabei ist, dann helfen Dir unsere Flugexperten per eMail-Anfrage.

[otw_is sidebar=otw-sidebar-4]

Was gibt es noch für Tipps zum Flex-Open-Return-Ticket?

Empfehlenswerte Fluggesellschaften sind China Airlines (ab Frankfurt), Emirates (ab Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München), Etihad (ab Frankfurt, München, Düsseldorf),  Qatar Airways (ab Frankfurt, Berlin und München), Cathay Pacific (ab Düsseldorf, Frankfurt) oder Korean Air (ab Frankfurt). Die Skyteam-Mitglieder Delta, KLM und Air France bilden eine starke europäisch-US-amerikanische Achse und bieten ab vielen deutschen Flughäfen Umsteigeverbindungen in die USA an.

Als Gegenspieler zu diesen Fluggesellschaften findet sich die Star Alliance mit Lufthansa und Air Canada auf den Flugstrecken nach Kanada, sowie Lufthansa und United bei USA-Flügen. Das Angebot ist bei diesen Codeshare-Partner einfach riesig. Ein Preisvergleich sollte immer die super Leistung dieser Carrier berücksichtigen.

Wenn Ihr mehrere Städte in Eurem Flugplan habt, z.B. zu einem Ort fliegt (wie Sydney) und von einem anderen Ort zurückfliegt (wie Melbourne), spricht man auch von einem Open-Jaw-Ticket, zu deutsch: Gabelflug. Begriffserklärung: Wie bei einer Gabel oder bei einem offenen Rachen (Jaw) bei einem Hai gibt es in Eurer Flugplankarte also ein geöffnetes Dreieck. Das ist bei den flexiblen Tickets oftmals möglich und in den Buchungsmaschinen hinterlegt. Falls Ihr Fragen dazu habt, wendet Euch bitte direkt an uns via eMail oder Telefon.

Mega-Langzeit-Aufenthalt:
Es gibt Airlines, die auch einen sehr langen Aufenthalt ermöglichen. Bei Qatar Airways gibt es z.B. ein 20-monatiges Flugticket für die Flugziele Sydney, Melbourne, Brisbane, Adelaide, Perth oder Cairns in Australien sowie Auckland in Neuseeland zur Verfügung.

Stopover:
Möchtet Ihr eine der vielen Städte unterwegs sehen, dann habt Ihr die Gelegenheit zum Stopover. Entweder nutzt ihr das für ein paar Stunden oder bleibt über Nacht in einem der beliebten Zwischenstops wie Dubai, Singapur, Bangkok usw.

Gepäck:
Sowohl beim Handgepäck als auch beim Aufgabegepäck (also Koffer oder Rucksack für den Bauch des Flugzeugs) gibt es Unterschiede zwischen den Airlines. Gerade wenn Ihr lange unterwegs seid, solltet Ihr die Preise und Freigepäckmengen vergleichen.

Jetzt mal schlau sein und vergleichen!
Schön, dass Du unsere Infos bis hierhin gelesen hast. Wir würden Dir gerne helfen, eine Preisvorstellung für einen konkreten Flugtermin zu bekommen. Du kannst uns fragen, per Telefon oder eMail. Kein Problem! Die Kontaktdaten findest Du unten auf der Seite. Eine sofortige Antwort innerhalb von Sekunden bekommst Du, wenn Du in nachfolgender Tabelle Option 2 wählst, oder gleich hier den Link zu unserer einzigartigen Flugsuche klickst. Es gibt nicht „die günstigste“ oder „die beste“ Fluggesellschaft. Es kommt immer auf Deine gewählte Saisonzeit, den Flugtag, die Streckenführung, kurzfristige Schnäppchenangebot usw. an. Teste jetzt die Konditionen für Deinen Reisewunsch.

Flexible Return Tickets im Preisvergleich
1. Open-Return 2. Flex-Open-Return
  • langfristiges Ticket
  • für junge Leute
  • kostenlos umbuchbar
  • langfristiges Ticket
  • für junge Leute
  • kostenlos umbuchbar
  • sicher gebuchter Rückflug
  • mehr Auswahl
hier anfragen! online buchen!

 

Foto: © RM Bulseco / Flickr.com „Cebu Pacific and Saudia“